Get Adobe Flash player

30 JAHRE SPEISING

Unsere 30-Jahr-Feier am 20. Mai am Gerstenboden in der Brauerei Ottakring ist Geschichte!

Danke an all jene, die mitgeholfen haben um dieses Fest zu einem ganz außergewöhnlichen und unvergesslichen Ereignis zu machen!

 zu den Fotos >>>

ANMELDEN



DER FANCLUB SPEISING WÜNSCHT ALLEN GRÜNEN EIN ERFOLGREICHES JAHR 2014! AUF GEHT'S!

GESCHICHTE

Fanclub Speising - seit über 25 Jahren treu an Rapids Seite!

Im Jahre 1981 entschloßen sich 4 junge Leute für die Liebe Ihres Lebens einen Fanclub zu gründen. So geschah es, dass Johann Janda, Walter Rehberger, Ottmar Loschy und Karin Pausweg den Fanclub "Samba Speising" ins Leben riefen, welcher nach kurzer Zeit in Fanclub Speising umbenannt wurde. (Logos im Wandel der Zeit siehe unten!)

Das Resultat ist bekannt!

Seit nunmehr über einem viertel Jahrhundert steht der Fanclub Speising treu an Rapids Seite und ist aufgrund seiner Konstanz und Zuverlässigkeit, auch in schweren Zeiten, einer der respektiertesten und angesehensten Fanclubs unserer gemeinsamen großen Liebe. Und dies, obwohl wir von der Personenanzahl ein eher kleiner Fanclub sind, und auch in Zukunft bleiben möchten.

Seit seiner Gründung hat der Fanclub immer aktiv am Geschehen rund um unsere geliebte Rapid teilgenommen, und auch andere Fanclubs, z. B.: beim organisieren diverser Chorographien, sei es personell oder finanziell, tatkräftig unterstützt.

So wurden 1985 zum Europacupfinale der Cupsieger nach Rotterdam 6 Busse mit insgesamt 350(!) Rapid Fans organisiert. Seit diesem Zeitpunkt ist der Fanclub Speising immer und überall dabei.

Auch heute noch wird der offizielle Fanbus des SK Rapid Wien von uns Speisingern geleitet und organisiert. Auch die mühevolle, weil zeitaufwendige, Aufgabe das Aufhängen diverser Transparente einzelner Fanclubs, wurde von uns Speisingern übernommen.

Am 8. Jänner 1999 wurde von unserem damaligen Obmann Gottfried Denk anlässlich des hundertsten Geburtstages unserer, trotz des hohen Alters, immer noch attraktiven Liebe, eine Riesentorte in der Wiener Stadthalle überreicht, welche sicher noch vielen in Erinnerung ist, und bis heute Ihres gleichen sucht. Der Nachbau des Wiener Hanappistadions in Tortenform, welche Peter Schöttel sein 400 Bundesligaspiel versüßte, oder eine andere Riesentorte für Österreichs Rekordinternationalen Andreas Herzog in seinem hunderstem Länderspiel, stammten aus der Speisinger Küche. (siehe Fotos unten!!!)

Über die Jahre zählten viele bekannte Gesichter unserer Tribünen, wie etwa unser allseits beliebter Düsseldorfer, oder Roland ‘’ Holzi’‘ Holzinger, Verfasser der einzigartigen Rapidchronik zu den Mitgliedern des Fanclubs Sp
eising.

Aber auch Spieler und Offizielle des SK Rapid Wien, von Dejan Savicevic über Ladi Maier bis hin zu Andi Marek, um nur einige zu nennen, zollten durch Ihre Besuche bei diversen Fanclubsitzungen Ihre Anerkennung.

Jahrelang wurde unser Fanclub von Johann „Hansi“ Janda, welcher noch immer das Herz unseres Clubs ist, als Capo geführt, bevor er das Zepter aus Zeitmangel, da er gleichzeitig auch Fanbeauftragter unserer geliebten Rapid ist, an Johann „Haasi“ Haas als Präsident, und an Christian Fecht als Stellvertreter, ebenfalls zwei alt gediente Veteranen, übergab, und uns nur noch in Form des Kassiers, im Vorstand erhalten blieb.

DERBYTIME

@ Weststadion

09.02.2014 - 16:30 Uhr

TABELLE

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

 

Red Bull
SV Scholz
RAPID WIen
Verseuchten
SV Josko
SK Puntigamer
RZ Pellets
SC Magna alt

Wasserkraft
Flyer Alarm

46
35
31
30
29
26
25
22
16
14

        
             Stand 13.01.2014
 

SEITENSTATISTIK

152578
HEUTE3530
GESTERN6190
WOCHE31576
MONAT100000

ONLINE?

Wir haben 94 Gäste online

SOCIAL NET

GEFÄLLT MIR